Gern stelle ich vor wo Faramir und Plato Urlaub machen.

 

Plato mag keine fremden Katzen, weshalb die beiden Kater nicht in der üblichen Gruppenhaltung Ferien verbringen können. Es ist mir nicht gelungen in unserer Umgebung (Basel in der CH) eine Katzenpension zu finden die meinen, zugegeben sehr hohen Ansprüchen, gerecht wird.

Im nahen Markgräflerland (D) fand ich endlich in der Katzenpension „Silvia Federer“ ein wahres Katzenferienparadies.

Nach eingehender, persönlicher Führung durch die Katzenhäuser und Anlagen und nach vielen, kompetent und geduldig beantworteten Fragen, wäre ich am liebsten gleich selber für eine Weile eingezogen... ;-)

 

silvia1 silvia2

 

Die Katzenpension „Silvia Federer“ befindet sich in einem ehemaligen Bauernhof, der liebevoll restauriert wurde und von viel Grün umgeben ist. Jedes der vielen verschiedenen Katzenzimmer und Anlagen wurde bis ins kleinste Detail für die Ferienkatzen ausgebaut. Ein erfahrenes und ausgesprochen kompetentes Betreuerteam nimmt sich der kleinen Schützlinge an und sorgt tagtäglich für ihr Wohl. Zu jedem Fellchen wird individuell geschaut und bei Problemen werden sofort hilfreiche Massnahmen ergriffen. 

Faramir und Plato wurden im "Küchenzimmer" untergebracht. Sie fühlten sich dort nach kurzer Eingewöhnung sichtlich wohl. 

kp1 kp3 kp2

 Die Einrichtung der Katzenzimmer dieser wunderschönen Katzenpension hat mich zum Ausbau unseres Katzenzimmers inspiriert.