Horst

bin über meine tochter auf ihre interessante webseite gekommen und fand sehr gute tipps zum selberbauen.

 

hab mich sofort an die arbeit gemacht und für unsere drei katzen was gebastelt.

 

es war ein voller erfolg, nur unser perser tut sich noch schwer.

 

danke für die tips und weiterhin viel erfolg wünscht dosenöffner horst aus nrw.

horst

 


SVEA

Nachdem unser Prototyp des Katzenfummelbrettes aus Karton und einfachen Klorollen-Modulen großen Anklang bei unseren Samtpfoten fand, hat mein Mann mich vor kurzem mit einem - will mal sagen, selbst gebauten "Ferrari unter den Katzenfummelbrettern" - überrascht.

Die Katzen finden es toll! Die untere Etage ist zum Verstecken von Spielzeug und Bällen gedacht, die besonders bei unserer kl. Katzendame sehr beliebt ist, da sie nicht so auf Leckerli u. Trockenfutter steht.

swea1

swea2

 

 

 

 

 

 swea3

 Die kleine langhaarige ist unsere Neela, (10 Monate). Unser Kater heisst Clyde (11 Jahre)

 


SABINE

sabine1 sabine2
   
sabine3

 

Mir hat Deine Idee mit den Katzenfummelbrettern so gut gefallen, dass ich sie meinem Mann gezeigt habe.

 

Und siehe da er ist gestern in den Keller gegangen und hat Materialien für unser KFB gesucht.

 

Unserer Lucky hat es sofort gefallen und wurde auch genauestens untersucht.

 


 HEIKE

Ich habe in den letzten Monaten einige KFB's gebastelt. Ich hatte noch einige Holzbretter von einem alten Kratzbaum. Diese nutze ich als Bodenbrett. Nach einigem überlegen und suchen fand ich beim Kinderspielzeug die passenden Sachen für die Module.

simba_nemo1 simba_nemo2
   
simba_nemo4 simba_nemo3
   
simba_nemo6 simba_nemo5

 Simba und Nemo sind begeistert von den Katzenfummelbrettern.

 


ANGELIKA

stellt hier ihre liebevoll gestalteten KFB-Kunstwerke vor

angelika3

 

 

 

Bei diesem Modul werden Leckerli in Vertiefungen in das Holz
unter dem Band gefüllt und das Band wird darüber eingerollt.

Oscar zieht an der Strippe, mittlerweile im Liegen,
damit ihm die Leckerchen direkt ins Mäulchen fallen :-))

 

 

angelika8 

 

 

Gemeinsame Fummelrunde für
Enya, Colin, Oscar
und Felix .