KRISTIN 

mia1

 

mia3  

Als ich Ihre Seite gefunden habe, war ich sofort begeistert von den selbst gebauten KFB’s. Aus diesem Grund habe ich mich mit meinem Freund sofort selbst ans Werk gemacht, um für unsere Mia (8 Monate) ein solches KFB zu basteln.

  mia2

 


 STEFFI

steffi1

also ich find das ja eine echt klasse idee mit den KFB´s. ich habe zwei wohnungskatzen und bin immer wieder auf der suche nach neuen beschäftigungsmöglichkeiten.

 

als ich die KFB´s gesehen hab, bin ich sofort in den baumarkt und hab alles mögliche besorgt und auch sofort mit dem bau angefangen. natürlich tatkräftig von gizmo und felix unterstützt, die mir ständig die holzdübel versteckt haben, oder mit dem faden spielen mussten :o)

 

katzen eben... :o)

 

steffi2 steffi4 steffi3 steffi5 steffi6

 


 YVONNE 1

Unsere Katze Naomi (getigert) und unser Kater Moja (s/w) in Aktion

yvonneb yvonnea

 

 

yvonnec yvonned yvonnee yvonneg yvonnei

 


 YVONNE 2

yvonne3 yvonne4

 

     
 

 

 Die Fummelbretter sind wirklich eine tolle Idee, die uns allen viel Spaß macht.

 

 Als Dank für diese Inspiration hier ein paar Bilder von Tamino und Pantaleimon in Aktion.

 

 GERD

Bin beim stöbern im Web uber Deine Seite "gestolpert" und wollte so ein KFB auch mal ausprobieren. Habe dann mal alle "Reserven" die ein Schwabe eben so im Keller hat :-) zusammengekramt und herausgekommen ist:

 
 

Linchen fummelt am liebsten an der Flasche und am Gummiseilparcour :-)

 

 

 
 
 

  SIMONE

Auch wenn Schnicks Freigänger ist, hat er immer riesigen Spaß, die Leckerlis aus dem Brett zu klauben!   

Schnicks mit seinem allererstenselbstgebauten KFB ...

 

...dem dieses tolle Brett folgte.Ich habe versucht verschieden schwierige Module zu benutzen, damit er seine Taktiken (Pfote, Zunge, Zähne und Krallen)  üben und verbessern kann. 

  schnicks04
  

Die Katzenmilchflasche (weiss) ist relativ tief und etwas gewölbt, da benutzt er auch seine Krallen, um das Leckerli in seine Pfote aufzuladen

schnicks05

 

Die Teebeutelverpackung habe ich an der Seite eingeschnitten, so dass er sieht und riecht, das sich ein Leckerli in der Packung befindet. Dann habe ich oben einen kleinen Henkel befestigt, wo dran er dann entweder mit der Pfote, oder mit den Zähnen ziehen soll. Das klappt aber noch nicht so richtig, er war doch zu zerstörerisch und hat die Packung gleich zerlegt. Auch nachdem ich sie stabiler gemacht habe, versucht er eher, mit der Pfote durch den schmalen Spalt zu gelangen, als das er die Packung oben öffnet… Die abgeschnittene Flasche (links) hat 4 so kleine Vertiefungen und da holt er, wie auf dem Foto zu sehen ist, die Leckerlis mit der Zunge raus! Habe vor dem Aufkleben ihn auch erstmal zum Test Leckerlis rausholen lassen, um die Gefährlichkeit abzuchecken. Da die Öffnung aber oben eher breiter wird, besteht keine Gefahr

 

 

 

Bei der Drehflasche wird er von mal zu mal geschickter!

 


Wenn er der Flasche zu viel Schwung gibt, rotiert sie ja so schnell, dass leider nichts raus fällt, aber er probiert es immer wieder, bis die Leckerlis raus fallen. Das tolle daran ist dann, das sie in alle Himmelsrichtungen davon schlittern und er noch hinterher jagen kann!

     

Die Chocolait-Chips Verpackung hatte ich ja mal separat geclickt, dass er lernt, sie mit den Zähnen zu öffnen.

Habe nur das obere Drittel genommen und in die Packung das Unterteil verkehrt herum rein gesteckt, damit das Leckerli gleich auf dem Präsentierteller liegt und nicht von unten heraus geholt werden muss und dabei die Verpackung zu stark leidet (Kratzen, oder Kopf ganz reinstecken).

Als er die Verpackung das erste Mal auf dem Brett öffnen wollte, hat er erst seine Pfoten eingesetzt und dran gekratzt, dann aber doch seine Zähne genommen und die Verpackung aufgezogen!

Hier hat Schnicks ein neues Geschicklichkeitsspiel als Modul erhalten:

 

Schnicks macht das unglaublich geschickt !

Oben werden Leckerli eingefüllt und wenn Schnicks den Karton wegzieht fallen sie herunter, wo er sie durch eine Öffnung erfummeln kann.Diese Geschicklichkeitsmodul wird nun auf das KFB montiert.

 

Finde deine Seite echt super gelungen und hoffe, dass es viele Nachahmer gibt, die ihren Katzen damit eine Freude bereiten.

Es macht ja auch nicht nur den Katzen Spaß, sondern auch uns, zu  zusehen, wie sie es benutzen.Auch das Basteln macht echt Spaß!Ich sehe viele Dinge jetzt auch immer unter dem Aspekt: Könnte das nicht auch was für ein Fummelbrett sein? Habe deshalb z.B. extra Fruchtzwerge gekauft, weil der Joghurtbecher so eine passende Form hat…